Übersicht über Remote-Ausführung

Auf dieser Seite werden die Vorteile, Anforderungen und Optionen zum Ausführen von Bazel mit Remote-Ausführung beschrieben.

Standardmäßig führt Bazel Builds und Tests auf Ihrem lokalen Computer aus. Die Remote-Ausführung eines Bazel-Builds ermöglicht die Verteilung von Build- und Testaktionen auf mehrere Maschinen, z. B. ein Rechenzentrum.

Die Remote-Ausführung bietet folgende Vorteile:

  • Schnellere Build- und Testausführung durch Skalierung von Knoten, die für parallele Aktionen verfügbar sind
  • Eine konsistente Ausführungsumgebung für ein Entwicklerteam
  • Wiederverwendung von Build-Ausgaben in einem Entwicklungsteam

Bazel verwendet ein Open-Source-gRPC-Protokoll für die Remote-Ausführung und Remote-Caching.

Eine Liste der kommerziell unterstützten Remote-Ausführungsdienste sowie Self-Service-Tools finden Sie unter Remote-Ausführungsdienste.

Anforderungen

Die Remote-Ausführung von Bazel-Builds erzwingt eine Reihe obligatorischer Konfigurationseinschränkungen für den Build. Weitere Informationen finden Sie unter Bazel-Regeln für die Remote-Ausführung anpassen.