Supportrichtlinie

Das Bazel-Team vermeidet in der Regel abwärtsinkompatible Änderungen. Diese Änderungen sind jedoch manchmal notwendig, um Programmfehler zu beheben, Verbesserungen (z. B. Leistungs- oder Nutzerfreundlichkeit) am System vorzunehmen oder APIs zu blockieren, die bekanntermaßen problemanfällig sind.

Größere Änderungen werden vorab in der Mailingliste bazel-discuss angekündigt. Sowohl nicht dokumentierte Features (Attribute, Regeln, "Make"-Variablen und Flags) als auch dokumentierte Features, die als experimentell markiert sind, können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.

Melden Sie alle Fehler oder Regressionen, die Sie auf GitHub finden. Die Repository-Administratoren bemühen sich, gemeldete Probleme innerhalb von zwei Werktagen zu untersuchen.